Piercingforum Piercingstudio

Piercingstudio und Piercingforum


Piercingstudio Piercingschmuck Piercingforum Brustpiercing Zungenpiercing Intimpiercing Nasenpiercing
Piercingstudio und Piercingstudios !

Sie haben hier die Möglichkeit Ihre Piercingnews unter der Rubrik News schreiben zu veröffentlichen.!

Im Piercingforum können Sie Ihre Fragen und Antworten zum folgenden Themen veröffentlichen:
Piercing allgemein, Nasenpiercing, Zungenpiercing, Intimpiercing, Brustpiercing, Piercingstudio, Piercingstudios, Bauchnabelpiercing !

Unser Piercingforum lebt davon, das Sie Ihre Fragen und Antworten hier stellen.

Bitte denken Sie daran, das jede Antworten evt. anderen Mitgliedern hilft.

Viel Spaß.......Studio-Piercing.de !

 Piercing

Piercing NewsAnonymous schreibt "Computer, Technik, weltweite Netzwerke - die heutige Gesellschaft lebt in einer vernunftgesteuerten und klar definierbaren Welt. Magie und Mystik scheinen nur noch in Form von Glückskeksen oder japanischen Bambusgewächsen vorzukommen. Aber Zeichen und Symbole hatten seit jeher eine große Bedeutung für die Menschen, denn sie ermöglichten es, Erlebtes und Gefühle zu verarbeiten und auszudrücken. Ob nun die geheimnisvollen Zeichen der Kelten oder die verschlungenen Schriftzeichen aus Fernost - heute sind sie als Botschafter der Freundschaft und Liebe im Schmuckdesign wieder hochaktuell.
"

Geschrieben von admin auf Sonntag, 10.September. @ 07:48:28 CEST (5454 mal gelesen)
(mehr... | 2024 mehr Zeichen | Punkte: 1)

 Piercings und Schmerzen

Piercing NewsAnonymous schreibt "Ein Friseur im englischen Sunderland hat sich einem Piercingmarathon gestellt.
Mehr als 1000 Piercing am Oberkörper und an den Armen ließ er sich stechen und brach damit seinen eigenen Rekord. Kam Ma hatte sich vorgenommem 3000 Piercings stechen zu lassen. Nach neun Stunden hatte er jedoch eine Schockreaktion und mußte den Versuch abbrechen. Schmerzen beim Stechen
"

Geschrieben von admin auf Mittwoch, 08.März. @ 19:52:32 CET (6240 mal gelesen)
(mehr... | 1048 mehr Zeichen | Punkte: 0)

 Gefahren beim Piercing

Piercing NewsAnonymous schreibt "Wird das Piercing nicht fachgerecht vorgenommen, kann es zu Komplikationen kommen: Piercings durch den Ohrknorpel führen leicht zu Entzündungen. Beim Augenbrauenpiercing und beim Nasenflügelpiercing könnten Ausläufer des Trigeminusnervs getroffen werden. Bei allen Formen des Piercings kann es zu lokalen Schwellungen kommen, die meist nach einer Weile abklingen. Beim Bauchnabelpiercing, das bei Frauen beliebt ist, kann die Abheilungsphase bis zu einem halben Jahr dauern. Piercings im Dammbereich können zu dauerhaften Entzündungen führen, wenn man beruflich ständig sitzen muss."

Geschrieben von admin auf Dienstag, 12.April. @ 20:06:31 CEST (9315 mal gelesen)
(mehr... | 2956 mehr Zeichen | Punkte: 3.5)

 Piercing im Kopfbereich

Piercing NewsAnonymous schreibt "Ohr
Lobe:
Das Lobe-Piercing - oder auch "Ohrloch" im Volksmund genannt ist das wohl am meisten verbreitete Piercing. Es wird oft mit einer Ohrloch-Pistole geschossen, diese Methode ist jedoch umstritten, insbesondere zum Ohrlochstechen im Knorpelbereich wird häufig von der Verwendung der Pistole abgeraten. Das Lobe-Piercing wird am äußeren Ohrrand hinauf gestochen und geht dann in das Helix-Piercing über. Die genaue Abgrenzung zwischen den beiden Piercings wird sehr unterschiedlich gehandhabt. Piercing der Inneren Ohrmuschel:
Dieses Piercing wird in die innere Ohrmuschel gestochen. (auch "Inner Conch" genannt.)
Piercing der Äußeren Ohrmuschel:Dieses Piercing wird in die äußere Ohrmuschel gestochen.
Tragus: Das Tragus-Piercing wird durch den Knorpel der Ohrmuschel gestochen der direkt vor dem Gehörgang sitzt.
"

Geschrieben von admin auf Freitag, 04.März. @ 06:54:03 CET (7038 mal gelesen)
(mehr... | 3097 mehr Zeichen | Punkte: 3)

 Arten und Positionen des Piercings

Piercing NewsAnonymous schreibt "Augenbraue:
Augenbrauenpiercing: Beim Augenbrauenpiercing handelt es sich um ein sogenanntes Oberflächenpiercing, da sich der Einstich- und Austrittskanal auf einer Ebene befindet und der Stichkanal aufgrund dessen von wenig Gewebe umgeben ist. Das Piercing der Augenbraue wird meist am äußeren Drittel der Braue gestochen und kann sowohl vertikal, als auch horizontal gestochen werden. Infos: Piercingstudio, Intimpiercing, Piercingschmuck, Genitialpiercing, Nippelpiercing"

Geschrieben von admin auf Freitag, 04.März. @ 06:49:23 CET (7539 mal gelesen)
(mehr... | 1351 mehr Zeichen | Punkte: 1)

 Piercingmaterialien, Piercingschmuck

Piercing NewsAnonymous schreibt "Als Schmuckmaterial geeignet ist 750er Gold, Platin, Niob, Titan, PTFE oder medizinischer Edelstahl, wobei der Schmuck für den Ersteinsatz aus Titan, Niob oder PTFE bestehen sollte. Für den Ersteinsatz sollte in jedem Fall (wie es der Gesetzgeber in der EU-Richtlinie 2004/96/EG vorschreibt) sterilisierter Schmuck verwendet werden, dessen Nickelgehalt unter 0,05% in der Gesamtmasse liegt und biokompatibel (körperverträglich) ist."

Geschrieben von admin auf Freitag, 04.März. @ 06:48:23 CET (8659 mal gelesen)
(mehr... | 1394 mehr Zeichen | Punkte: 0)


     Navigation
· Home
· News schreiben
· Piercing A-Z
· Piercing Forum
· Archive
· Ihr Account
· Impressum
· Partner
· Piercing
· suchen
· Umfrage

     Ältere Artikel
Dieser Block hat derzeit keinen Inhalt.

     Zur Zeit Online
Zur Zeit sind 16 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

     Umfrage
Sind Sie zufrieden mit Ihrem Piercingstudio ?

sehr gut
gut
befriedigend
ausreichend
mangelhaft
ungenügend



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen 164

     Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

     Informationen
Dieser Block hat derzeit keinen Inhalt.




© 2004 unterliegt PHPNuke.org. Alle Rechte vorbehalten. Der Code der Website-Engine unterliegt dem Copyright von © PHP-Nuke. PHP-Nuke ist eine freie Software veröffentlicht unter der GNU/GPL.

Erstellung der Seite: 0.348 Sekunden